TH – Munitionsfund

Datum: 20. Januar 2022 um 14:36
Einsatzart: Technische Hilfe > Sonstige
Einsatzort: Am Frettberg, Achmer
Einheiten: Achmer, Bramsche


Einsatzbericht:

Am Donnerstagnachmittag, gegen kurz nach Halb drei, wurde der Einsatzleitwagen der Ortsfeuerwehr Bramsche-Mitte nach Achmer zur Unterstützung gerufen.
Ein Fahrzeug der Ortsfeuerwehr Achmer war bereits im Einsatz.
Bei einem Tonabbaugebiet am Frettberg, wurde ein Bomben-Blindgänger gefunden.
Vermutlich wurde dieser unbemerkt in Osnabrück aufgeladen und in Achmer dann gefunden.
Als der Blindgänger gefunden wurde, wurde umgehend die Polizei und der Kampfmittelräumdienst gerufen. Nachdem die Lage erkundet wurde, wurde umgehend entschieden die Ortsfeuerwehren Achmer und Ueffeln-Balkum hinzuzuziehen.
Im Evakuierungsradius von 1000 Metern befanden sich, glücklicherweise, nur 21 Haushalte, die betroffen waren.
Gegen 18:15 Uhr meldete der Kampfmittelräumdienst „Sicherheit“, somit konnten die 21 Haushalte zurück in Ihre Häuser und die Feuerwehren Ihren Einsatz beenden.

(Text: Nico Klöppel)