Unwetter – Bitte bleibt Zuhause

Bitte bleibt Zuhause! Geht nur vor die Tür sofern es nötig ist. Das Wetter hat nicht nur die Stadt Bramsche, sondern auch die komplette Region und weite Teile Niedersachsens im Griff!

Trotz Winterdienst sind einige Straßen unpassierbar, da diese nach kürzester Zeit wieder zu geschneit.

Die Feuerwehren der Stadt Bramsche haben seit heute Nacht schon einige Einsätze abgearbeitet. Dazu wird es voraussichtlich morgen genauere Informationen geben.

Passt auf euch auf und genießt die Weiße Landschaft ⛄️

(Foto: Ortsfeuerwehr Bramsche-Mitte – Karsten Pösse)

Ortsfeuerwehren der Stadt Bramsche bereiten sich auf die Wetterlage vor

Genau nach dem Motto ” unsere Freizeit für IHRE Sicherheit”
haben heute einzelne Ortsfeuerwrhren die Einsatzfahrzeuge in Den verschiedenen Ortsfeuerwehren mit Schneeketten versehen.
Da eine außergewöhnliche Wetterlage viel Schnee bringen soll über Nacht, sind wir darauf vorbereitet.
Auch für den Fall das es einen Stromausfall geben, sollte sind einzelne Ortsfeuerwehren vorbereitet.

Hier sind ein paar Einblicke aus der Ortsfeuerwehr Bramsche-Mitte

(Fotos & Video: Ortsfeuerwehr Bramsche-Mitte- Markus Leske)

Wetterwarnung


Ab Morgen bis Montag sind für die Region starke Schneefälle vorausgesagt. Die zu erwarteten Schneehöhen, nach dem Vorhersagemodell, liegt zwischen 20 und 50cm. 

Es kann bis zu 25cm Neuschnee in 12 Stunden gerechnet werden, welcher ab morgen späten Abend, und am Sonntag den Kompletten Tag über anhalten kann. Gleichzeitig sind Starke Winde gemeldet.

Wir rechnen mit eingeschränkten befahrbaren Straßen.

Dennoch sind alle Acht Ortsfeuerwehren und alle anderen Hilforganisationen für euch 24 Stunden Einsatzbereit und für Euch da.

Gebt auf euch acht und seit vorsichtig.

Weitere Informationen findet Ihr auf der Seite des Deutschen Wetterdienstes unter https://www.dwd.de

Freiwillige Feuerwehr Stadt Bramsche bei Telegram

Es gibt nun bei dem Messenger Dienst “Telegram” einen Kanal der Feuerwehr Stadt Bramsche. In diesem Kanal werdet Ihr, wie schon bei Facebook, über neue Beiträge und Einsätze auf der Homepage informiert.
Sei es Beiträge rund um die Feuerwehr, Beiträge der Jugendfeuerwehr oder Einsätze. Sobald etwas auf der Homepage erscheint, erhaltet Ihr eine Vorschau im Telegram-Kanal.

Wer den Kanal beitreten möchte kann es über diesen Link hier tun.
Wie gewohnt werden alle Beiträge und Einsätze auf der Homepage und Facebook zufinden sein.